Ein Mensch in einer fremden Stadt fragt:

"Wo gehts denn hier zum Bahnhof?"

Es antworten ihm ein...
... Gesprächstherapeut:"Sie bewegt also, wo der Bahnhof sein könnte?"
... Psychoanalytiker:"Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer etwas Langes rein- und rausfährt?"
... Verhaltenstherapeut:"Heben Sie den rechten Fuss. Schieben sie ihn nach vorn. Setzen Sie ihn auf. Sehr gut. Hier haben Sie ein Bonbon."
... Gestalttherapeut:"Du, das ist eine Stärke! Lass es voll zu, dass Du zum Bahnhof willst."
... Hypnotherapeut:"Schliessen Sie die Augen. Entspannen Sie sich. Fragen Sie Ihr Unterbewusstsein, ob es Ihnen bei der Suche behilflich sein will."
... Tiefenpsychologe:"Seit wann haben Sie diesen Traum vom Verreisen?"
... Provokativtherapeut:"Wo der Bahnhof ist? Ich wette, da kommen Sie nie drauf!"
...Reinkarnationstherapeut:"Geh in Gedanken zurück bis vor Deiner Geburt! Welches Karma lässt Dich immer wieder auf die Hilfe anderer Leute angewiesen sein?"
... Familientherapeut:"Was ist Dein sekundärer Gewinn bei dieser Frage? Möchtest Du meine Bekanntschaft machen?"
... Bewegungstherapeut:"Spüren Sie zunächst einmal in Ihren Körper hinein und lassen Sie sich dabei ruhig genau die Zeit, die für Sie stimmig ist."
... Bioenergetiker:"Machen Sie mal sch...sch....sch...sch!"
... Systemiker:"Was glauben Sie, wie ein System auf solche Aussenseiter wie Sie reagiert, die immer nur abhauen wollen?"
... Transaktionsanalytiker:"Aus welchem Ich-Zustand heraus fragen Sie mich das gerade?"
... NLP-ler:"Stell Dir vor, Du bist schon im Bahnhof! Welche Schritte hast Du zuvor getan?"
... Coach:"Wenn ich Ihnen die Lösung vorkaue, wird das Ihr Problem nicht dauerhaft beseitigen."
... Moderator:"Welche Lösungswege haben Sie schon angedacht? Schreiben Sie alles hier auf dieses Kärtchen."
... Zeitmanagementtrainer:"Haben Sie überhaupt genügend Pufferzeit für meine Antwort eingeplant?"
... Outplacementtrainer:"Besuchen Sie mein Seminar: Wege zum Ziel - von der Desorientierung zur Klarheit."
... (Auto)-Verkaufstrainer:"Sie haben Orientierungsprobleme? Ein Navigationssystem bietet da die perfekte Lösung. Überzeugen Sie sich auf einer Probefahrt zum Bahnhof."
... Gedächtnistrainer:"Angenommen, ich hätte Ihnen den Weg beschrieben. Mit welcher Eselsbrücke würden Sie sicherstellen, dass Sie sich jederzeit wieder daran erinnern können?"
... Benchmarker:"Kennen Sie jemanden, der ähnliche Probleme bereits erfolgreich gelöst hat?"
... EKS Trainer:"Ihre Strategie ist falsch! Näheres erfahren Sie, wenn Sie die Hausaufgaben zu unserem 36-teiligen Fernlehrgang abgeliedert haben."
... Soziologe:"Bahnhof? Zugfahren? Welche Klasse?"
... Manager:"Fragen Sie nicht lange. Gehen Sie einfach los."


Kommentare