Meine codeList für Komodo Edit ist eigentlich nur ein Fork von der New Source Tree-Erweiterung, die wiederum die Weiterentwicklung von Komodo Source Tree ist...



New Source Tree zeigt eine Liste aller Funktionen und Klassen in einer Codedatei an. Die einzige Änderung in meinem Fork besteht darin, Zwischenüberschriften im Code auszuwerten, in Form von speziellen magischen Kommentaren:

//==> Hauptüberschrift
//--> Unterüberschrift

Da ich nicht weiß wie man eine XPI-Datei (Installationspaket für Erweiterungen) baut, ist die Installation etwas komplizierter.

Der Erweiterungsordner ist je nach Betriebssystem unterschiedlich:
Windows%USERPROFILE%\AppData\Local\KomodoEdit\XRE\extensions
Mac OS X~/Library/Application Support/KomodoEdit/XRE/extensions
Linux~/.komodoedit/XRE/extensions

Installation per Git
cd <Erweiterungsordner siehe oben>
git clone https://github.com/max-weller/komodo-codeList.git 'codeList@max.weller.io'

oder
Download als ZIP'
  1. Download als ZIP-Datei.
  2. Den Ordner in den Erweiterungsordner verschieben und in codeList@max.weller.io umbenennen.


zum Schluss Komodo Edit neu starten


Weitere Notizen zu Komodo Edit - Erweiterungsentwicklung


Eine Extension zum Debuggen aus entpacktem Ordner laden

...in folgendem Ordner eine Text-Datei anlegen, die so heißt wie die ID der Erweiterung, und darin den Pfad des entpackten Ordners eintragen
~/Library/Application Support/KomodoEdit/8.5/XRE/extensions

z.B.
echo "/Users/mw/Projekte/Komodo/codeList" > ~/Library/Application Support/KomodoEdit/8.5/XRE/extensions/codeList@max.weller.io

Liste aller internen Befehle

...als XUL Datei
http://svn.openkomodo.com/openkomodo/view/openkomodo/trunk/src/chrome/komodo/content/commandsOverlay.p.xul

...per Konsole auslesen
ko.keybindings.manager.parseGlobalData()
for each (var i in ko.keybindings.manager.commanditems) print(i.name + " => " + i.desc);