HTML


Da CSS eine Art Erweiterung zu HTML ist, zuerst eine kurze Erklärung der Grundbegriffe. HTML steht für Hyper-Text Markup Language. Es ist eine Sprache, die ursprünglich entwickelt wurde, um Texte auszuzeichnen, also darin verschiedene Elemente zu markieren (z.B. Überschriften, Absätze, Zitate). Sie dient heute als universelle Sprache zur Erstellung von Webseiten.

HTML-Dateien bestehen aus so genannten "Tags", in spitze Klammern < > eingeschlossene Wörter. Alles was kein Tag ist, wird auf der Seite angezeigt.

Beispiel: <hr> erzeugt eine Trennlinie.

Für weitere Angaben kann ein Tag Attribute erhalten:

Beispiel: <img src="bild.jpg"> lädt eine Grafik mit dem Namen bild.jpg in die Seite.

Die meisten Tags sollen Textabschnitte markieren. Dazu wird das Ende dieses Abschnittes wie folgt markiert:

Beispiel: <h1>Wichtig</h1> zeigt den Text Wichtig als Überschrift.



Wichtige Tags


Ich kann hier natürlich nicht alle HTML-Tags erklären, die es gibt es sind einfach zu viele. Eine recht aufschlussreiche Tabelle, mit Erklärungen, wozu die Tags gedacht sind, findest du hier:
http://www.webdesignfromscratch.com/html-css/list-of-html-tags-with-semantic-usage/

Hier einige Tags, die im Zusammenhang mit CSS wichtig sind:

A – Link oder Anker

Je nach Attribut ist <A> ein interner Anker oder ein Link.
Bei Attribut href="" ist <A> ein Link. Man gibt als Inhalt den Verweis ein.
Wenn man # am Anfang eingibt, springt er zu einem Anker.
Beispiel:	<a href=“datei.html“>Linktext</a>
		<a href=“#anker1“>Springe zum Anker 1</a>
Bei Attribut name="" ist <A> ein Anker. Wenn man den Anker-name mit einem # an den Dateiname anhängt, scrollt der Browser automatisch an die entsprechende Stelle.
Beispiel:	<a name=“anker1“></a>

SPAN – Bewirkt von sich aus nichts

Nur in Verbindung mit Attributen sehr hilfreich.
  • Attribut style="": als Inhalt Stylesheet eingeben, wird für den Inhalt von <span> verwendet.
  • Attribut id="" oder class="" zum Wiederfinden des Inhaltes aus einem JavaScript oder verwenden aus einem StyleSheet.
VORSICHT: <span> ist nur so groß wie der Inhalt (außer wenn durch ein StyleSheet anders definiert).

DIV – Bewirkt von sich aus nur eine Zeilenschaltung am Ende

Ebenfalls nur in Verbindung mit Attributen nützlich.
Attribute werden wie bei <span> verwendet.
<div> ist im Gegensatz zu <span> immer so breit wie das gesamte Browserfenster (außer wenn durch ein StyleSheet anders definiert).

FORM – Erzeugt ein (verschickbares) Formular

Dieses Formular kann über einen <input type=submit>-Knopf versenden.
Wenn man das Attribut method="get" verwendet, werden die Formulardaten an ein PHP- oder CGI-Skript versendet werden, indem sie hinten an die Adresszeile angehängt werden.
Wenn man method="post" benutzt, werden die Daten versteckt abgeschickt.
Die Adresse des Skripts oder die Mail-Adresse wird im Attribut action="" angegeben.

INPUT – Erzeugt ein Formularelement

  • <input type=button> erzeugt einen Knopf. value="" gibt die Beschriftung an.
  • <input type=text> erzeugt ein Textfeld. value="" gibt den Vorgabewert ein, maxlength="" die maximale Länge.











Kommentare